Der Gesundheitsverbund stellt sich vor

Im Zuge des Krankenhausplans für 2015 beschloss das Land NRW, die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern sowie die Leistungsangebote in den jeweiligen Versorgungsgebieten neu zu ordnen und damit auch die Bettenkapazitäten der Häuser anzupassen. Um diesen Zielsetzungen nachzukommen, entschlossen sich das Ev. Krankenhaus Hamm und das St. Marien-Hospital Hamm zu einer weitreichenden Kooperation.

Hierbei wurden Leistungsangebote an jeweils einem Standort zusammengeführt, was eine deutliche Qualitätssteigerung in der stationären Krankenhausversorgung der Stadt Hamm zur Folge hat. Unter dem Namen Gesundheitsverbund Hamm bilden die Häuser nun unterschiedliche Schwerpunkte. Dies ist für das Ev. Krankenhaus Hamm die Konzentration auf die Versorgung von Patienten mit Krebserkrankungen, Erkrankungen des Verdauungstraktes und die Behandlung von Frauen und Kindern im Status eines Perinatalzentrums. Das St. Marien-Hospital behandelt im Schwerpunkt Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Erkrankungen am Bewegungsapparat, Erkrankungen des alten Menschen, neurologische und psychische Erkrankungen.

In medizinischer und wirtschaftlicher Hinsicht ist es zu einer bedeutenden Leistungssteigerung der beiden Häuser gekommen. Hierbei profitieren sowohl die Hammer Bürger als auch die Mitarbeiter der Unternehmen.

Wo finde ich was?

Die Konzentration der Abteilungen auf die beiden Krankenhäuser im Gesundheitsverbund Hamm ist nun komplett umgesetzt. Die Einzelheiten hierzu finden Sie unter "Team".

Informationen für Patienten
Hier finden Sie eine Übersicht über die Fachabteilungen der Krankenhäuser und allgemeine Informationen über den Gesundheitsverbund.
Informationen für Patienten Gesundheitsv[...]
PDF-Dokument [736.0 KB]
Informationen für Ärzte und Therapeuten
Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Struktur der einzelnen Fachabteilungen in den jeweiligen Krankenhäusern.
Informationen für Aerzte Homepage Gesund[...]
PDF-Dokument [138.5 KB]

 Kontakt

Rufen Sie einfach an:


kostenfrei unter
0800-48 42 660

 

oder

St. Marien-Hospital Hamm
+49 2381 18-1002

EVK Hamm
+49 2381 589-1247

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

oder mailen Sie an kontakt@gesundheitsverbund-hamm.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Christian Friedhoff